Sie sind hier: Startseite » Korrespondenz

Moderne Korrespondenz: Briefe, E-Mails & Co.

Das Seminar: Beschreibung und Ziele

Die E-Mail hat sich in den letzten Jahren zum Kommunikationsmittel Nr. 1 gemausert und ersetzt in vielen Unternehmen den gedruckten Geschäftsbrief. Doch was zeichnet eine seriöse Business-Mail heute aus? Kann heute wirklich jeder schreiben, wie er will? Wie finde ich die richtige Balance zwischen angemessener Höflichkeit und lockerem Umgangston? Wie kann ich "richtig locker" schreiben? Welche Unterschiede gibt es zwischen Mail und Brief? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie im Seminar "Moderne Korrespondenz".

Im Seminar erhalten Sie einen Überblick über moderne Formulierungen und lernen verschiedene sprachliche Möglichkeiten und ihre Wirkungen kennen. Sie wissen, wann Sie „alte Zöpfe abzuschneiden“ müssen und formulieren aktiv, modern und ausdrucksstark - ohne Floskeln und Bürokratismen. Auch bei schwierigen und sensiblen Themen finden Sie immer den richtigen Ton.

Zielgruppe

Das Seminar "Moderne Korrespondenz: Briefe, E-Mails & Co." richtet sich an Mitarbeiter/innen und Sachbearbeiter/innen aus Sekretariat, Assistenz und Office-Management, die ihren persönlichen Schreibstil modernisieren und optimieren möchten. Auch Wiedereinsteiger/innen, die in Layout und Briefgestaltung up to date sein wollen, sind hier richtig.

Inhalt

Tag 1:

  • Aus einem Guss - Form und Norm: Die DIN 5008
  • Die drei Tasten im Schriftverkehr: Kommen Sie "richtig" beim Leser an
  • Das Sandwich-Prinzip: Machen Sie Appetit auf mehr
  • Die A.K.T.I.V.-Formel: Schreiben Sie aktiv, klar und lebendig
  • Platz für Neues: Entrümpeln Sie Ihre Korrespondenz
  • Praxistest: "Alte Zöpfe" abschneiden
  • Netiquette: E-Mails "richtig locker" schreiben

Tag 2:

  • Schwierige Texte psychologisch richtig formulieren
  • Das modernes Sekretariat - Das passende Schreiben für jeden Anlass
  • Aus der Praxis - für die Praxis: Ihre Texte aus dem Berufsalltag

Dauer

Sie können zwischen zwei Varianten wählen:
Im Ein-Tages-Seminar bekommen Sie vor allem einen allgemeinen Überblick über moderne Formulierungen und lernen verschiedene sprachliche Möglichkeiten und ihre Wirkungen kennen. Sie lernen, Musterbriefe nach den neuen Gesichtspunkten zu schreiben, und üben gezielt ein, „alte Zöpfe abzuschneiden“.
Das Zwei-Tages-Seminar geht einen Schritt weiter: Der Inhalt des ersten Tages ist identisch mit dem Tagesseminar, am zweiten Tag gehen wir noch mehr in die Tiefe. Wir arbeiten wir Texten aus Ihrem Büro-Alltag: Neben den alltäglichen Anlässen von A wie Anfrage bis Z wie Zusage geht es hier vor allem darum, wie Sie auch schwierige psychologische Sitatuationen wie Absagen, Beschwerden, Mahnungen … souverän und gekonnt meistern.
Zeitlicher Rahmen - mein Vorschlag: jeweils 09:00 - 16:00 (inkl. 2 Kaffeepausen sowie 1 Mittagspause von 60 Minuten)

Teilnehmerzahl

Das Rechtschreib-Seminar ist als Tagesseminar mit 6 Stunden konzipiert und ideal für 8 - 12 Personen. Bei weniger Teilnehmendenkönnen wir die Dauer gerne kürzen; bei mehr ist es sinnvoll, mehrere Seminare durchzuführen.

Auf Wunsch: Einzelcoaching

Methode

Im Seminar wechseln wir immer ab zwischen Theorie (Trainerinput, Kurzvorträge) und Praxis (Gruppen- und Einzelarbeit, Textanalysen, Formulierungsübungen). So bleibt Ihre Lernbereitschaft und Aufnahmekapazität möglichst hoch. Natürlich kommt auch der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden nicht zu kurz.
Bitte senden Sie mir vor dem Seminar typische Beispieltexte aus Ihrem Büroalltag, damit ich sie für die praktischen Übungen verwenden kann. So ist die Schulung effektiver – Sie lernen am besten mit Ihren eigenen Texten.

Preis

Ein-Tages-Seminar (6 Stunden):
Zwei-Tages-Seminar (je 6 Stunden):
€ 1.300
€ 2.600
Anreise (pauschal): € 0,35/km
ggf. Taxi vor Ort
Übernachtung am Vorabend
Zusatzangebot (z. B. Hotline, Nachbetreuung, Nachschlagewerk): auf Anfrage
Schulungsunterlagen (als PDF-Datei) kostenlos
Mehrwertsteuer: 19 %

Der Nutzen für Sie - und das Unternehmen

Nach unserem Seminar kennen Sie die wichtige Bedeutung einer modernen "Netiquette". Sie wenden die vielen praktischen Tipps und Tricks aus dem Seminar aktiv an und wissen, wie Sie prägnant und passend formulieren und sprachliche Pannen vermeiden. Sie wissen, wie Sie E-Mails und Briefe kurz, klar und konkret formulieren und übersichtlich gestalten. Auch Ihre Korrespondenz bei Beschwerden und Reklamationen ist lösungsorientiert und partnerschaftlich.

So unterstützen Sie durch Ihre professionellen und wirkungsvollen Briefe und E-Mails das positive Bild Ihres Unternehmens nach außen.

Seminartypen

  • FIRMENSEMINAR als INHOUSE-TRAINING
  • OFFENES SEMINAR
  • COACHING via SKYPE oder TELEFON

Gerne führe ich ein Seminar über die moderne Korrespondenz bei Ihnen im Unternehmen durch. Egal, wo Sie sich befinden, ich komme zu Ihnen: Augsburg, Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, München, Köln, Leipzig, Passau, Regensburg, Stuttgart, Weimar ...

ZU WENIG TEILNEHMER?
Wenn Sie in der Nähe von München sind und nicht genügend Teilnehmer für ein Firmenseminar "Moderne Korrespondenz" haben, können einzelne Mitarbeiter auch gerne an meinem offenen Seminar über die aktuelle Korrespondenz teilnehmen. Diese Seminare finden in loser Folge in München statt - mit Durchführungsgarantie.

NACH DEM SEMINAR ...
bleiben Sie nicht alleine: Ich biete Ihnen eine Nachbetreuung an, damit Sie bei allen zukünftigen Mails und Briefen sicher im Ausdruck bleiben. Die Nachbetreuung dauert zwei Monate und umfasst maximal 20 E-Mails (oder Ähnliches). Auf Wunsch führe ich gegen Aufpreis einer längere Nachbetreuung durch.
Außerdem erhalten Sie ausführliche Seminarunterlagen als Nachschlagewerk für den Schreibtisch. Die Texte, die wir im Seminar erarbeiten, reiche icn nach. Auf Wunsch erstelle ich Ihnen ein individuelles und firmenspezifisches Nachschlagewerk.

INTERESSE?
Bitte fragen Sie mich nach einem Angebot

Im offenen Seminar "Moderne Korrespondenz" erhalten Sie einen Überblick über moderne Formulierungen und lernen verschiedene sprachliche Möglichkeiten und ihre Wirkungen kennen. Praktische Übungen helfen Ihnen, „alte Zöpfe abzuschneiden“. Im Seminar geht es nicht nur um die Theorie - es bleibt auch genügend Zeit für praktische Übungen.

Die offenen Seminare finden in loser Folge in München statt - mit Durchführungsgarantie, d. h. unabhängig von der Teilnehmerzahl (auch als Einzeltraining). Wenn kein passender Termin für Sie dabei ist, sprechen Sie mich darauf an. Ich versuche gern, Ihren Wunschtermin zu berücksichtigen.

Das Seminar hat maximal 8 Teilnehmende; bei weniger als 4 Personen führen wir das Seminar mit weniger Stunden durch.

TERMINE 2018/19:
29.06.2018
26.10.2018

22.02.2019
26.04.2019

Das Seminar ist jeweils Freitag von 10:00 - 17:00 Uhr (inkl. 1 Stunde Mittagspause und 2 Kaffeepausen à 15 Minuten). Gerne richte ich mich auch nach Ihren Wünschen!

PREIS:
€ 390,00 p. P. zzgl. 19 % MWSt.
Die Schulungsunterlagen erhalten Sie kostenlos am Tag des Seminars.

ANMELDUNG:
Bei Fragen erreichen Sie mich unter Astrid.Rust@deutschplus.de oder 0171 5323384. Sie können sich gerne auch direkt anmelden:

Ich melde mich verbindlich an:

Meine Daten

Wenn Sie viel unterwegs sind oder nicht einen ganzen Tag an einem Seminar teilnehmen können, sind die Online-Kurse ideal. Sie bekommen ein Einzeltraining über die Aspekte, die wichtig für Sie sind. Gerne können wir vorab die Inhalte besprechen. Bitte fragen Sie mich nach einem Angebot.

Fragen?

Bei Fragen erreichen Sie mich schriftlich über Astrid.Rust@deutschplus.de oder telefonisch unter 0171 5323384.

NEUGIERIG?

Wenn Sie das Thema neugierig gemacht hat, finden Sie hier eine kleine Kostprobe.
Sie finden hier einige Briefe und E-Mails, die mich privat oder beruflich aus verschiedenen Branchen erreichen. Natürlich sehe ich mir jeden Brief genauer an und setze meinem Rotstift an ... Die Sammlung ist noch nicht komplett, wächst aber ständig an.
Klicken Sie auf den Reiter und lesen Sie die beiden Briefe. Vergleichen Sie: Was gefällt Ihnen besser - "Früher" oder "Heute"?

Zeitungsverlag
Früher Heute
Sehr geehrte Frau Rust,
mit Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Sie die Vereinbarung der Zustellung mit unserem Hause kündigen möchten.
Selbstverständlich entsprechen wir Ihrem Wunsch und beenden die Zustellung vereinbarungsgemäß mit dem 18.12.2011. Wir würden uns freuen, Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder als Leser begrüßen zu dürfen und versichern Ihnen, auch weiterhin mit großem Engagement an der Weiterentwicklung unserer Zeitung und somit Ihrer Lektüre zu arbeiten.
Wussten Sie eigentlich, dass Ihre aktuelle Zustellart nicht der einzige Weg ist unseren Journalismus zu genießen? Wir würden uns sehr freuen, Ihnen in einem persönlichen Gespräch mögliche Alternativen zur bisherigen Vereinbarung aufzeigen zu dürfen.
Rufen Sie einfach unsere Kundenbetreuung unter der angegebenen Telefonnummer an. Wir sind täglich für Sie da und freuen uns auf Ihren Anruf.
Sie sind nicht zufrieden mit unserer Antwort?
Unter der E-Mailadresse reklamationsmanagement@verlag.de haben Sie die Möglichkeit, sich direkt an unser Reklamationsmanagement zu wenden.
Mit freundlichen Grüßen
Sehr geehrte Frau Rust,
vielen Dank für Ihr Interesse an unser Zeitung.
Wir finden es natürlich schade, dass Sie Ihr Probe-Abo kündigen, verstehen aber Ihre Entscheidung. Wie gewünscht endet die Zustellung am 18.12.2011.
Wenn Sie die Zeitung später noch einmal testen oder fest abonnieren wollen, informieren wir Sie gerne über alle Möglichkeiten.
Rufen Sie uns an - wir sind täglich für Sie da und freuen uns über Ihren Anruf.
Mit freundlichen Grüßen
Bank
Früher Heute
Sehr geehrte Frau Rust,
aufgrund der Entwicklung am Geldmarkt hat sich der mit Ihnen als Grundlage für Sollzinsänderungen vereinbarte Referenzsinssatz (Monatsdurchschnittssatz EURIBOR-Dreimonatsgeld) gesenkt.
Deshalb senkt sich der Sollzinssatz für die Inanspruchnahme der Ihnen zugesagten Kreditlinie mit Wirkung vom 31.08.2012 auf
8,040 % p. a.
Dies entspricht einem effektiven Jahreszins lt. Preisangabenverordnung von 8,33 %.
Bei Überschreitung der mit Ihnen vereinbarten Kreditlinie berechnen wir für den überzogenen Kreditbetrag mit Wirkung von 31.08.2012 einen Überziehungszins vo 13,040 % p. a.
Diese Zinssätze gelten bis auf Weiteres.
Alle übrigen mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen gelten unverändert fort.
Mit freundlichen Grüßen
Sehr geehrte Frau Rust,
heute haben wir eine gute Nachricht für Sie:
Wegen der Entwicklungen am Geldmarkt hat sich Ihr Zinssatz von ... auf 8,040 % p. a. gesenkt; dies entspricht einem effektiven Jahreszins von 8,33 %.
Wenn Sie die vereinbarte Kreditlinie überschreiten, berechnen wir für den überzogenen Kreditbetrag einen Überziehungszins von 13,040 % p. a.
Diese Zinssätze gelten bis auf Weiteres.
Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.
Mit freundlichen Grüßen
Versicherung
Früher Heute
Sehr geehrte Frau Rust,
hiermit erhalten Sie eine Veränderungsanzeige für das abgelaufene Versicherungsjahr.
Bitte geben Sie diese Anzeige ausgefüllt und unterzeichnet innerhalb eines Monats nach Erhalt an die oben bezeichnete Filialdirektion zurück.
Das Prämienregulierungsverfahren ist ein Bestandteil Ihrer vertraglichen Verpflichtungen und hat das Ziel Erhöhungen, Erweiterungen und Verminderungen (§ 8 II 1 AHB), die sich im abgelaufenen Versicherungsjahr im versicherten Risiko ergeben haben, zu erfassen, sowie neu hinzugekommene Risiken (§ 2 AHB) zu berücksichtigen. Auf die Folgen unrichtiger Angaben oder nicht rechtzeitiger bzw. unterlassener Anzeige wird in den §§ 2 Abs. 1 und § 8 II der AHB hingewiesen.
Die Veränderungen bitten wir auch dann ausgefüllt innerhalb eines Monats zurückzureichen, wenn sich keien Änderungen ergeben haben.
Für Ihre Bemühungen danken wir Ihnen.
Wenn Sie noch Fragen zu Ihrem Versicherungsvertrag haben oder weitere Informationen rund um das Thema Versicherungs- oder Finanzprodukte wünschen: Ihr persönlicher Betreuer steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Natürlich auch im "Fall der Fälle". Fragen Sie uns.
Freundliche Grüße
Sehr geehrte Frau Rust,
einmal im Jahr brauchen wir Ihre Mithilfe, damit wir Ihr Objekt auch in Zukunft optimal versichern können. Bitte geben Sie in unserem Formular an, ob sich bei Ihnen im abgelaufenen Versicherungsjahr etwas verändert hat, und senden Sie dann das Formular innerhalb eines Monats ausgefüllt und unterschrieben an Ihre Filialdirektion. Bitte senden Sie die Anzeige auch dann zurück, wenn sich bei Ihnen keine Änderungen ergeben haben.

Bitte beachten Sie, dass dieses sog. „Prämienregulierungsverfahren“ ein Bestandteil Ihrer vertraglichen Verpflichtungen ist. Es hat das Ziel, Erhöhungen, Erweiterungen und Verminderungen (§ 8 II 1 AHB), die sich im abgelaufenen Versicherungsjahr im versicherten Risiko ergeben haben, zu erfassen sowie neu hinzugekommene Risiken (§ 2 AHB) zu berücksichtigen. Bitte beachten Sie auch die Folgen unrichtiger Angaben oder nicht rechtzeitiger bzw. unterlassener Anzeige in den §§ 2 Abs. 1 und § 8 II der AHB.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Wenn Sie noch Fragen zu Ihrem Versicherungsvertrag haben oder weitere Informationen rund um das Thema Versicherungs- oder Finanzprodukte wünschen: Ihr persönlicher Betreuer steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Natürlich auch im "Fall der Fälle". Fragen Sie uns.
Freundliche Grüße
Buchhaltung
Früher Heute
Sehr geehrte Frau Rust,
Sie haben uns gebeten, künftig unsere Forderungen von Ihrem Bankkonto per Lastschrift einzuziehen. Damit alles ordnungsgemäß abgewickelt werden kann, übersenden wir Ihnen beiliegend ein Formular in zweifacher Ausfertigung.
Bitte geben Sie eine Ausfertigung ausgefüllt und unterschrieben an uns zurück.
Es würde uns freuen, wenn das Einzugsverfahren den von beiden Seiten gewünschten Erfolg brächte.
Mit freundlichen Grüßen
Sehr geehrte Frau Rust,
vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir freuen uns, dass Sie sich für das Einzugsverfahren entschieden haben, das für beide Seiten nur Vorteile bringt.
Bitte senden Sie uns eine Ausfertigung unseres Formulars ausgefüllt und unterschrieben zurück, damit Sie in Zukunft Ihre Rechnungen bequem per Lastschrift begleichen können.
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.
Abo-Service
Früher Heute
Sehr geehrte Frau Rust,
wir betreuen im Auftrag des Verlages die Abonennten der Zeitschrift und bestätigen dankend Ihre Bestellung.
Sie erhalten die kommende Ausgabe Nr. 1/2014 die am 27.12.2013 erscheint, als Probeheft.
Wenn Sie die Zeitschrift nach Erhalt des kostenlosen Probeheftes weiterhin lesen möchten, brauchen Sie nichts weiter zu tun und erhalten weitere sechs Ausgaben zum aktuellen Abo-Vorzugspreis. Ansonsten melden Sie sich bitte innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Heftes bei uns.
Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie bei eventuellem künftigen Schriftverkehr oder bei sonstigen Mitteilungen die o. g. Kundennummer angeben.
Bei Lieferungen in das Ausland beachten Sie bitte den längeren Postweg.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre.
Mit freundlichen Grüßen
Abo-Service
Sehr geehrte Frau Rust,
vielen Dank für Ihre Bestellung der Zeitschrift xxx.
Gerne senden wir Ihnen die kommende Ausgabe als Probeheft. Nr. 1/2014 erscheint am 27.12.2013.
Wenn Sie die Zeitschrift auch nach dem kostenlosen Probeheft lesen möchten, brauchen Sie nichts weiter zu tun und Sie erhalten zusätzlich sechs Ausgaben zum aktuellen Abo-Vorzugspreis. Ansonsten melden Sie sich bitte innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Heftes bei uns.
Wir betreuen im Auftrag des Verlages alle Abonnenten und sind bei Fragen gerne für Sie da. Bitte geben Sie uns immer Ihre Kundennummer an, damit wir Ihre Anfrage schnell bearbeiten können.
Bei Lieferungen in das Ausland beachten Sie bitte den längeren Postweg.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!
Mit freundlichen Grüßen
Abo-Service

Wenn Ihnen die Version von "Heute" besser gefällt und Sie in Ihrem Unternehmen einen ähnlichen Stil einführen möchten, unterstütze ich Sie gerne dabei. In meinem Seminar "Moderne Korrespondenz" erfahren Sie alles, was für eine kundenfreundiche Korrespondenz wichtig ist.